Fahrzeugbau

Fahrzeugbau

Wir bieten der Kundschaft Reparaturen und Neuan-fertigungen für Nutzfahrzeuge. Die Abteilung Fahrzeugbau kümmert sich um Aufbauten bei Nutzfahrzeugen- Reparaturen wie Neuanfertigungen gleichermassen.

Entscheidend ist, dass wir als Familienbetrieb sehr kurze Entscheidungswege haben, unbürokratisch arbeiten und sehr flexibel auf Wünsche der Kunden reagieren. Eine unserer besonderen Stärken ist die Geschwindigkeit: Heute sind alle Nutzfahrzeuge stark ausgelastet und müssen schnell wieder betriebsbereit sein. Da wir sämtliche Leistungen rund ums Fahrzeug unter einem Dach erbringen, können wir sehr schnell auf Bedürfnisse unserer Kunden reagieren.

Wir sind stolz auf den Fleiss und die enorme Leistungsbereitschaft unserer Belegschaft. Besonders Wert legen wir auf die Aus- und Weiterbildung: Von den 30 bis 35 Mitarbeitern, die wir im Schnitt beschäftigen, sind jeweils acht bis zehn Lehrlinge. Da wir stets versuchen, ein attraktives betriebliches Umfeld zu bieten, haben wir mit der Rekrutierung keine Probleme.

Weiterlesen...

Carrosserie

Eine Besonderheit unserer Carrosserie-Techniker ist das Ausbeulen ohne Lackschaden (ABOL). Egal, ob ein Hagelzug oder kleinere Parkschäden Ihr Fahrzeug deformiert haben, wir haben die Erfahrung und das Fachwissen und reparieren Ihr Fahrzeug kostengünstig.

Zu unserem Geschäftsalltag gehören Besitzer privater Personenwagen, Garagisten, Versicherungen und Leasingfirmen, aber auch Kommunalbetriebe mit Ihren Nutzfahrzeugen und Bussen.

Unsere modern eingerichtete Werkstatt und die gut gewarteten Geschäften sind auf Präzision ausgelegt und gewährleisten Arbeiten, die punkto Sicherheit höchste Ansprüche erfüllen.

Weiterlesen...

Spritzwerk

Das Herz unseres Lackierwerks ist eine multifunktionale Spritzkabine mit zwei Kammern für Personenwagen und Nutzfahrzeuge, dazu kommt noch eine Spritzkabine nur für Personenwagen. Durch diese Unterteilung können mehrere Fahrzeuge (PW, LKW, Car, Boote etc.) gleichzeitig von unseren Lackier- Technikern bearbeitet werden. Die multifunktionale Spritzkabine kann auch auf 19 Meter geöffnet werden, damit ganze Auflieger oder Gelenkbusse lackiert werden können.

Einen weiteren Vorteil bei uns stellt die UV-Trocknungsanlage von Sikkens dar: Die Energiekosten werden um bis zu 50 Prozent pro Kabinendurchgang reduziert. Bei herkömmlicher Trocknung muss die Spritzkabine aufgeheizt und wieder abgekühlt werden. Da das Trocknen sofort nach Einschalten der UV-Lampe beginnt, können wir die Energiekosten erheblich senken. Für uns ökonomisch und für die Natur ökologisch bedeutsam.

Unser Lackierwerk wird stetig auf dem neusten Stand gehalten. Nebst einer modernen Staubsauganlage, Spotrepairplatz und Farbmessung mit Automatchic setzen wir schon heute auf umweltfreundliche, wasserverdünnbare Basislacke. Wir erfüllen somit die ökologischen Kriterien, die zu einem geringeren Verbrauch von VOC- Grenzwerten führen.

Weiterlesen...